Otto-von-Bismarck-Stiftung, Friedrichsruh

Der Sachsenwald ist das größte geschlossene Waldgebiet in Schleswig-Holstein, und in seiner Mitte liegt Friedrichsruh, ein kleiner Ort unmittelbar vor den Toren Hamburgs. Eine berühmte Persönlichkeit der deutschen Geschichte – Otto von Bismarck – lebte hier von 1875 bis zu seinem Tod 1898. Er war der erste Kanzler des Deutschen Reiches. Die Dauerausstellung Otto von Bismarck und seine Zeit erzählt von seinen politischen Erfolgen und Misserfolgen, aber auch von den vielen Veränderungen, die die Menschen im 19. Jahrhundert in Deutschland durchlebten. Zu sehen ist die Ausstellung im Historischen Bahnhof Friedrichsruh, dem Sitz der Otto-von-Bismarck-Stiftung. Sie ist eine Politikergedenkstiftung des Bundes und erforscht das Leben und Wirken des ersten Reichskanzlers.

Adresse

Otto-von-Bismarck-Stiftung
Am Bahnhof 2
21521 Friedrichsruh

Öffnungszeiten

April-September
Di-So 10-18 Uhr

Oktober-März
Di-So 10-16 Uhr

Oster- und Pfingstmontag geöffnet

Kontakt

Tel. 04104/97710
 
info@bismarck-stiftung.de
www.bismarck-stiftung.de

vorheriges Museum nächstes Museum

Karte

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!