Museumsbesuche in Corona-Zeiten

Illustration Corona Virus ©starLineDie Gesundheit ist das Allerwichtigste ist, daher gelten bis auf Weiteres strenge Richtlinien für alle Museen. Dazu gehören Abstands- und Hygieneregeln sowie eine maximale Anzahl von Besuchern und vorgegebene Routen innerhalb der Museen ebenso wie Plexiglasscheiben vor den Kassen.

Da jedes Museum anders ist, zum Beispiel die einen viel, die anderen weniger Platz und manche sogar ein Außengelände zur Verfügung haben, muss jedes Museum individuell darauf reagieren. So kann nicht jedes Museum sofort oder in gewohntem Maße öffnen. Auch nicht alle geplanten Sonderveranstaltungen werden stattfinden. In vielen Museen ist derzeit außerdem eine Voranmeldung notwendig.

Das Team der MuseumsCard legt sich ins Zeug, um unsere Website so aktuell wie möglich zu halten. Da sich momentan aber nahezu täglich etwas verändert, ist es grundsätzlich ratsam, vor einem Museumsbesuch Kontakt mit dem jeweiligen Museum aufzunehmen. So lässt sich vorab sicherstellen, ob die regulären Öffnungszeiten gelten, eine Anmeldung erforderlich ist oder ähnliches.

In diesem Sinne: Viel Spaß im Museum und MuseumsCard nicht vergessen!



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du alles zum Datenschutz auf unseren Seiten
OK!